Ein Gemeinschaftsprojekt von aktion tier und dem Verein Reptilienschutzzentrum Berlin/Brandenburg e.V.

Aufnahme und Vermittlung

Grüner Leguan
Grüner Leguan (Iguana iguana). Foto: © aktion tier, Ursula Bauer

Aufnahme

aktion tier BRANDENBURG ist kein Tierheim für Reptilien und daher auch keine Abgabestelle für Reptilien aus privater Hand. Es werden ausschließlich Tiere in akuten Notsituationen wie beispielsweise behördlich beschlagnahmte Reptilien aufgenommen - auch sogenannte Gefahrtiere, denn die Station gehört zu den wenigen Einrichtungen in Deutschland, welche die Erlaubnis zur Aufnahme und Haltung gefährlicher Reptilien besitzen. 

Vermittlung

Wir vermitteln aufgenommene Reptilien vorrangig an Zoos mit Artenschutzstationen. Auch die Vermittlung an Privatpersonen ist möglich. Allerdings geben wir hier nur ungiftige Tiere ab. Außerdem müssen potentielle Halter ihre Sachkunde nachweisen. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Marko Hafenberg (Leiter aktion tier BRANDENBURG) auf.